Das Team

Bild: Tanzstudio Let's Dance With Hannah Hofmann: Hannah Hofmann

Hannah Hofmann

unterrichtet:

  • Kreativen Kindertanz
  • Jam HIPHOP
  • Klassisches Ballett
  • Contemporary Dance
  • Jazzdance
  • Musicaldance

Ich heiße Hannah Hofmann und bin 1986 geboren.

Ich habe nach meinem Realschulabschluss zunächst eine Ausbildung zur Musicaldarstellerin an der Stage School in Hamburg begonnen. Nach einem Jahr wechselte ich an die Lola Rogge Schule in Hamburg, um dort eine 3 jährige Ausbildung zur staatlich geprüften Tanzpädagogin zu machen. Den erfolgreichen Abschluss erlangte ich im September 2007. In meiner Ausbildung erlernte ich, Ballett, Jazzdance, HIPHOP, Moderndance, Folklore und kreativen Kindertanz zu unterrichten.

Nach meiner Ausbildung habe ich eineinhalb Jahre in einem Tanzstudio gearbeitet. In dieser Zeit habe ich mich im Bereich HIPHOP bei Detlef D! Soost weitergebildet.
Von September 2009 bis Januar 2015 war ich als freiberufliche Tanzpädagogin im Raum Schwarzenbek und Büchen tätig. In Schwarzenbek unterrichtete ich im Jugendzentrum Kinder ab 3 Jahre, Jugendliche und Erwachsene. Außerdem habe ich im Rahmen der offenen Ganztagsschulen in Schwarzenbek an 3 Schulen HIPHOP Kurse angeboten. In Büchen arbeitete ich mit kleinen Gruppen, um individuell auf die Fähigkeiten der Teilnehmer eingehen zu können.

2010 und 2011 war ich als Coach bei den Tanztheaterprojekten Black Town Stage Project (BTSP1 und BTSP2) tätig, die von der Gleichstellungsbeauftragten und dem Polizei-Jungendsachbearbeiter der Stadt Schwarzenbek ins Leben gerufen wurden. Hier sollte Jugendlichen die Möglichkeit geboten werden, unter professioneller Anleitung ihre Gefühlswelten zu Themen aus ihrem Alltag im Rahmen eines Tanz- und Theaterstücks auf der Bühne darzustellen.

Seit April 2015 leite ich in Werl mein eigenes Tanzstudio.

Mir macht meine Arbeit sehr viel Spaß, Tanzen ist meine Leidenschaft und mein Motto lautet:
You can change your life in HannahsDance-class!

Bild: Tanzstudio Let's Dance With Hannah Hofmann: Helene_Hellmich

Helene Hellmich

unterrichtet:

  • Klassisches Ballett

Ich heiße Helene Hellmich.

Ich bin ausgebildete Tänzerin und Tanzpädagogin.

Meine Ausbildung erhielt ich in London, Frankfurt und Karlsruhe in den Bereichen Ballett, Modern, Jazz, Tap Dance, Irish und Streetdance.

Neben langjähriger Unterrichtserfahrung arbeite ich an verschiedenen Theatern als Choreografin wie zum Beispiel in Hamm an der Waldbühne.

Berufsverband für Tanzpädagogik e. V.

Die Qualifikation des Lehrpersonals

Leider ist der Beruf des Tanz- und Ballett Pädagogen in Deutschland nicht geschützt.
Dies bedeutet, dass jeder Tanz- und Ballettunterricht erteilen darf.

Auch ohne ausreichende Qualifikation!

Dies kann zu körperlichen Schäden durch falsches Training führen. Deshalb achten Sie bitte immer auf die ausreichende Qualifikation des Lehrpersonals bei der Wahl ihres Tanzstudios.
Organisationen wie der Deutscher Berufsverband für Tanzpädagogik e. V. unterstützen Sie dabei.

Der DBfT e.V. ist der erfolgreichste und größte Zusammenschluss von Tanzlehrern, der je in Deutschland existierte.

Seit 1975 setzt er sich für die Förderung der Tanzpädagogik ein. Er engagiert sich für die offizielle Anerkennung des Berufsbildes "Tanz- und Ballettpädagoge" und damit für den Berufsschutz, um Unterrichtsteilnehmern und allen Tanzinteressierten qualifizierte Tanzangebote zu ermöglichen.

Der gesetzliche Schutz des Berufes des Tanz- und Ballettpädagogen würde – wie in Frankreich schon vor Jahren geschehen – die Einführung allgemein verbindlicher Regeln über die Mindestqualifikation von Tanz- und Ballettlehrern bedeuten.

Das Tanzstudio

Das Tanzstudio mit 220 m² befindet sich im Langenwiedenweg 78 in Werl. Es liegt im 1. OG des Gebäudes. Es verfügt über einen Tageslicht durchfluteten Tanzraum mit über 100 m² Tanzboden, großen Spiegelwänden und Ballettstangen. Außerdem stehen zur Verfügung 2 Umkleideräume, 1 Spielecke, Wartebereiche, 1 Küche, 4 WC und 1 Büroraum. Auf dem Grundstück und der unmittelbaren Umgebung sind ausreichend Parkmöglichkeiten vorhanden.